Angriff auf A.L.G.E. Unterstützer_innen

Heute trafen sich ca. 15 antifaschistische A.L.G.E. e.V. Sympatisanten und Sympatisantinnen in Oschersleben zu einem Kiezspaziergang und einem Treffen auf dem Markt.

Es kam seit der Räumung der Alge vor 3 Wochen zu mehreren öffentlichen Aktionen, um auf die Lage der ehemaligen Bewohner_innen aufmerksam zu machen und um zu zeigen, wie wichtig ein alternatives Projekt in Oschersleben ist.
Die Menschen trafen sich auf dem Maktplatz vor dem Rathaus und beseitigten auf dem Weg faschistische Sticker und verklebten während dessen unter anderem selbst gedruckte Alge- Aufkleber. Im Laufe der Veranstaltung rissen Jugendliche (die der rechte Szene zu zuordnen waren) Sticker zum Aufruf zu der am 20 . November stattfindenden Silvio-Meyer-Gedenkdemo ab. Als sie die Gruppe alternativer Jugendlicher bemerkten, flüchteten die 5 Jugendlichen mit ihren Fahrädern.
Anschließend ging die Menge vom Marktplatz aus los, um einen Spaziergang durch die Oscherslebener Innenstadt zu machen . In der Berliner Straße wurde die Menge von mehreren Neonazis aus einem Auto überrascht. Der hintere Teil der Gruppe bemerkte die antreffenden Nazis, doch der fordere Teil ging unwissend weiter. Ohne viel zu sagen schlug einer der Neonazis einen Antifaschisten zu Boden der sich aber dank Pfefferspray vor Schlimmeren bewahren konnte.
Die Neonazis verschwanden danach wieder in ihr Auto und fuhren davon. Bei diesem Angriff erlitt ein Jugendlicher Verletzungen im Gesicht.
Nach ca. 20 min. trafen die A.L.G.E. Sympatisanten und Sympatisantinnen am Bahnhof ein. Zu diesem Zeipunk handelte es sich nur noch um eine & Personen starke Gruppe.
Kurze Zeit nach Ankunft der Gruppe fuhren 3 voll belandene Pkw`s auf den Bahnhofsvorplatz (darunter der Pkw der voherigen Angreifer). Es stiegen aus allen noch fahrenden Autos jeweils vier Neonazis aus, die Baseballschläger, Flaschen, Steine und Metallstangen bei sich trugen. Die A.L.G.E. Sympatisanten und Sympatisantinnen flüchteten schnell auf das Gleisbett und auf das Gelände des alten Bahnhofs. Die Neonazis suchten die vermeindlichen „Zecken“, nachdem sie sie verloren hatten noch etwa eine halbe Stunde bis die Polizei eintraf.
Seit der Räumung der Alge kam es zu mehreren Übergriffen alternativer Jugendlicher durch Neonazis, unter anderem wurde am Donnerstag ein Antifaschist vom stadtbekannten Neonazi Patrick Schmidt angegriffen.

Dieser Vorfall zeigt nun einmal wieder wie notwendig ein Freiraum in Oschersleben ist, indem sich Menschen treffen und gegen rechte Strukturen organisieren können, indem jeder und jede vor faschistischen, sexsistischen und homophoben Äußerungen und Angiffen sicher ist.

Natürlich werden wir diesen Vorfall nichht einfach auf uns sitzen lassen.

Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder, keine Frage!


29 Antworten auf „Angriff auf A.L.G.E. Unterstützer_innen“


  1. 1 Anonymous 01. November 2010 um 15:04 Uhr
  2. 2 Bürgerin 01. November 2010 um 16:30 Uhr

    Wie schön, dass dass der Mensch sich zu „seinen Wahrheiten“ nicht äußern will, hier aber verkündet, man würde Lügen verbreiten. Wir jedoch wissen, wie der braune Wahn in Oschersleben agiert: Dumm und brutal. Vor allem aber dumm, wenn man weiß, dass sie wie Kranke wurch die Gegend laufen und Menschen attakieren, weil sie sich öffentlich gegen Diskriminierung, Rassenwahn und Faschismus stark machen. Du bist nicht mehr als ein brauner Dummschwätzer. Lies ein Buch und hör auf Aufkleber abzukratzen, die du mit deinen begrenzten Horizont eh nicht verstehen kannst.

  3. 3 nazishooter 01. November 2010 um 17:24 Uhr

    nächstes mal seit ihr nazipisser die, die laufen müssen. und ihr werdet es nich so relativ unverletzt wie wir überstehen. schaufelt schon mal eure gräber. der knoten is jetzt geplatzt

  4. 4 Bürger.0815 02. November 2010 um 11:33 Uhr

    Bürgerin hör auf zu quatschen oder soll ich sagen sabine hör auf zu quatschen …du ist so blöde das geht ja mal garnicht . So ich muss dann mal wieder schnell zum baumarkt schaufeln und spaten holen und werde dann schonmal mit graben anfangen ……… (die löscher für die blumen im Garten was sonst ) Einfach nur lächerlich !!!!!!!!!!!!

  5. 5 streichhölzer fetzen 02. November 2010 um 12:50 Uhr

    naja irgendwas von kinder jagen erzählen ! aber das die nazis hier auch 10 jahre jüngere verkloppen wollen und dem dann auch noch das handy abziehen das is natürlich voll gerecht fertigt wa ! ihr seit so lächerlich und dann genau so agieren wie es uns immer vorgeworfen ! mit knüppeln und metallstangen leute verkloppen wollen ! so jetzt fragt sich wer hier aggressiv und unterbelichtet is .

  6. 6 Bürgerin 02. November 2010 um 14:33 Uhr

    Vielleicht sollten hier einige mal die deutsche Grammatik und Rechtschreibung üben, dann würden seine/ihre Kommentare weniger albern aussehen. Abgesehen von einigen flachen metaphorischen Äußerungen, wie die eines Menschen, der mich irrtümlich als „Sabine“ betitelte. Wir werden dann sehen, inwieweit Drohungen in Taten umgesetzt werden. Eigentlich habe ich nämlich besseres zu tun, als mich in meiner begrenzten Freizeit noch mit minderbemittelten Rotzgören und Proleten auseinandersetzen zu müssen, aber wie schon gesagt: Heute ist nicht alle Tage.
    Auf das ihr in eurem braunen Sumpf ersticken möget!

  7. 7 Anonymous 02. November 2010 um 15:44 Uhr
  8. 8 anti alge 02. November 2010 um 20:26 Uhr

    hier seit so lächerlich….20 mann laufen weg vor 4 leute ich lach mich kaput und dann immer noch schön anzeige machen ihr seit solche lumpen
    84

  9. 9 contratom 04. November 2010 um 21:23 Uhr

    84 meldet sich hier “ The hounddogs“ zu worte oda wat!!!!!

  10. 10 sabine 05. November 2010 um 15:12 Uhr

    Au wai au wai.
    Ich bin die Sabine die mit der Alge sympatisiert,und die Räumung aufs schärfste verurteilt.Der Kollege der sämtliche User für mich hält kenne ich privat und hat seit dem ein riesen Problem mit mir seit dem ich mich als Antifa outete,das ist alles.
    Ich finde es schrecklich das ständig Algeanhänger/rinnen in Oschersleben bei Aktionen von Nationalen angegriffen werden.
    Seit der scheiß Räumung sind die Antifa in ständiger Gefahr,weil sie schtzlos den braunen Horden ausgeliefert.Das ist ein Verstoß gegen die körperliche Unversehrtheit des Menschen das steht im Grundgesetz.Wann wird die Stadt und die Polizei gegen solcher menschenverachtenden Gewalt gegen Nicht Nazis konsequent vorgehen.Diese Angreifer müssen von der Straße geholt werden bevor noch ein Algemitglied umgebracht wird.Die Alge braucht am besten Gestern ein neues Objekt das sie von der gefährlichen Strasse wegkommen.

  11. 11 sabine 05. November 2010 um 16:21 Uhr

    Ich werde selbstverstädlich an der Sylvio Meyer Gedenkdemo am 20.November teilnehmen,werde mich zu dem Thema auf dem laufenden halten.Danke.

  12. 12 Bürger.0815 06. November 2010 um 20:05 Uhr

    Ach Sabine wir kennen uns Privat ich denke nicht das du mich kennst ich weis nur leider zu viel über dich . Also du outetest dich als Antifa ?? Wann das bitte schön ?? Da du keiner bist kann das nicht sein . Also halt einfach die fresse okay denn du hast ein einzigstes problem weil einer dir die meinung sagte und ca 20 personen dich auslachten seit dem tag an liest man nur von dir … Ich war ja auch mal da wo du seit 13 jahren bist weil du ja eine kleine arme arbeitslose Frau bist und deine worte werde ich nie vergessen …Meine Nichte hängt in diesen dreckschuppen rum da müsste man ne bombe reinwerfen . Das einzige was du kannst ist versuchen zu hetzen , weil du ja mitlerweile soweit unten bist und niemanden mehr hast und ich kann dir sagen du fällst noch tiefer und ich stehe am Rand des abgrundes und werde mit einem Lächeln herab gucken . Auf einer anderen seite schriebst du ,du hast drei berufe gelernt und noch aktiv in 2 ??? wem willst du was beweisen …Du und dein mann ihr sitzt zu hause und macht nichts !!!!!!! Im Sommer bist/warst du 7 tage die woche in der Arena !! Also erzähle deine lügen jemanden der dich nicht kennt . Denn wer dich kennt weis nun was du fürn Vieh bist . Ich wünsche dir das auch die Alge mitglieder/anhänger bemerken was du fürn stück sch…e bist . das solls dann von mir gewesen sein …achso und bine wenn du doch so klug bist Wo warst du im deutschunterricht !!! Kreide holen ????? denn deine texte sin richtig mies , fehler macht jeder aber nicht so viel wie du …

  13. 13 dani 07. November 2010 um 13:52 Uhr

    Mach dir nichts draus…mit meinem namen wurde hier auch schon geschrieben. Weiss nich wer hier lange weile hat

  14. 14 Ludwig K. 10. November 2010 um 19:19 Uhr

    Ähm was soll das bitte bringen?! Um ehrlich zu sein kann ich in keinster weise verstehen und akzeptieren was sich gerade in Oc abspielt, weder von links noch von den scheiß neonazis! Habt ihr alle ne völlige macke oder wie? Es bringt doch überhauptnichts sich gegenseitig eine aufs maul zu haun. Und wer hier wenn beleidig und dem eine haun will und sonste was, is doch mal sowas von scheiß egal, das ganze hat einfach mal keinen sinn und verstand!!! Die einzigen gewinner werden die polizisten und die stadt sein. Wieso kann man nich jeden Sonntag nen freidlichen marsch organisieren und wenn das nich geht halt unter polizei schutz. Sowas dummes kann ich echt nicht verstehen von beiden seiten. Naja ich wünsche euch allen weiterhin sehr viel spass beim verkloppen und wenn es soweit kommt beim totprügeln.
    Have fun.
    Ludwig

    Ps:Mich braucht keiner als nazi zu bezeichnen, ich bin keiner!

  15. 15 Ludwig K. 10. November 2010 um 23:34 Uhr

    Ich muss mich nocheinmal berichtigen: Gewalt sollte nie eingestzt werden. Und da ich gerade erfahren hab das die rechten einige linke versuchen einzuschüchtern, möchte ich meine anschuldigungen gegen über den linken zurück nehmen.
    Peace

  16. 16 streichhölzer fetzen 11. November 2010 um 5:02 Uhr

    weicht zwar jetzt vom thema ab ! aber egal ich hab heut nen haufen „nazis“ gesehen die nen lonsdale polluver tragen ! find ich cool weil durch jeden kauf eines lonsdale kleidungsstück unterstützt man antifaschistische gruppen in england!also macht weiter so! wir freuen uns über jeden kauf ! hahahaha ihr seid so lächerlich ! oi!

  17. 17 lächerlich:) 11. November 2010 um 11:08 Uhr

    @streichhölzer fetzen ,,,so kann man natürlich hetzen wa ….dein name sagt alles aus denn dein verstand ist nicht mehr als ein streichhölzerfetzen . Wo auch immer du das gesehen haben willst träum schön weiter mein kleiner . Fakt ist ihr geht doch kaum noch raus außer in der masse oder hast du es etwa vom fenster aus gesehen . Und wenn du etwas peilung hättest wüsstest du das die leute die sich früher LONSDALE kauften wohlkaum jetzt die sachen wegschmeißen werden .Aber lass mich raten du hast genau gesehen wie sie gestern alle losgegangen sind und lonsdale kauften . Du bist lächerlich . nun komm mir wird langweilig hast doch bestimmt gleich wieder son dämlichen kommentar auf lager der völlig über ist ..hahaha
    ALGE ist ausgestorben da verstehe ich dich schon dann muss man halt versuchen übers netz zu hetzen wa . Aber bitte mach dich weiter lächerlich …

    Ps. ihr müsstet mal eure homepage erneuern . Denn Alge bleibt das war eure hoffnung und ja lass mich raten blabla bla alge lebt weiter egal wi wo usw … Fakt ist die Alge iss weg und wenn ihr weiter son Theater auf der straße macht wird euch niemand ein neues Wohnprojekt geben !!!!!!!!!!

  18. 18 streichhölzer fetzen 12. November 2010 um 13:12 Uhr

    ach wenn du wüsstest mein hase ;) ^^

  19. 19 lächerlich:) 12. November 2010 um 22:43 Uhr

    ich weis so viel mein häschen ;)

  20. 20 streichhölzer fetzen 12. November 2010 um 22:57 Uhr

    anscheinend ja nicht ! mein engel ^^

  21. 21 sabine 19. November 2010 um 12:06 Uhr

    Die Antialge Würstchen scheinen voll am Rad zu drehen.Gewalt gegen Nicht-Nazis ist ein Zeichen von Hilflosigkeit dieser Kerlchen aus der Oscherslebener Nazi Szene.Ob es nun 0815 oder Streichholzfetzen sind ist Wumpe diese Leute sind im Horizont so dermaßen beschnitten das sie es nicht einmal merken.Da die rechte Szene hier leider „Zuwachs“bekommt ist es hier richtig unangenehm in Oschersleben.Die Szene der Nazis muß in ihre Schranken gewiesen werden,ohne Gewalt das ärgert diesen Kleinkindern um so mehr.Aber man sollte vor weiteren Nazi-Übergriffen wachsam bleiben da diese Vollpfosten leider nicht ungefährlich sind,einige saßen wegen Körperverletzung schon.Aber diese Nieten allesamt haben trotzdem kein Gehirn deshalb auch dieser geschriebener Mumpitz in den Blogs da ist nichts anderes zu erwarten als solche Weichpaste solcher Knaller.

  22. 22 HIHI 19. November 2010 um 18:22 Uhr

    MHH ALSO ICH HABE NICHTS GEGEN RECHTE UND AUCH NICHT GEGEN LINKE ABER VON ERZÄHLUNGEN LIEBE SABINE WEIS ICH WIE DU TICKST :: STREICHHOLZFETZEN IST EIN LINKER DU SOLLTEST ÜBERLEGEN DANN SCHREIBEN DU DUMME FRAU : DU BIST EINE LACHNUMMER

  23. 23 streichhölzer fetzen 20. November 2010 um 11:18 Uhr

    ich frag mich aber auch grad warum die frau mich als rechter bezeichnet ! wenn sie mal richtig lesen würde , würde sie eigentlich sehen das ich das ganze gegenteil bin ! naja wer lesen kann is klar im vorteil liebe sabine!

  24. 24 HIHI 26. November 2010 um 19:00 Uhr

    warum hrt man nichts mehr von der alge ..noch kein neues objekt ? also wars das nun komplett mit algeev :(

  25. 25 streichhölzer fetzen 26. November 2010 um 21:45 Uhr

    da haste wohl recht ! oder ??? mmhhh naja wer weiß :D ^^

  26. 26 Magdeburger 07. Dezember 2010 um 14:54 Uhr

    Hey Leute ,wir Berliner Veranstalten am 06.Mai 2011 eine Soliparty in der KÖPI,geplant ist eine Drum&Bass und Break Beatz
    Soliparty für die Alge bzw.für den Neuaufbau Linker Strukturen
    in Sachsen Anhalt z.b. Das LIZ in Magdeburg.Wäre klasse wenn ihr Per E-Mail mal Kontakt zu uns aufnehmt.
    Solidarität ist eine Waffe.
    Grüße aus Bärlin

  27. 27 geht dich jarnix an 17. Februar 2011 um 4:17 Uhr

    Man seit ihr kleinen, bräunlichen Dorfnazis dumm!!! „Ich kenn die, weil sie mir mal mein Spielzeug geklaut hat“ Oh man, auf die Fresse braucht ihr! Ihr müsst mit einem Duden durch euer Kaff geschlagen werden und einen Bildungsgutschein von der zuständigen Arbeitsargentur bekommen, damit ihr mal lesen, schreiben und etwas ALGEmeinwissen mit auf den Weg bekommt!

  28. 28 ichxyz 22. Februar 2011 um 12:20 Uhr

    @geht dich jarnix an . Na nen bier zu viel getrunken gleich große labbe wa . Aber das kennt man ja nicht anderst . viel erfolg am samstag ;)

  29. 29 streichhölzer fetzen 23. Februar 2011 um 2:22 Uhr

    den werden wir haben ;)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.